Neujahr

Neujahr
© Claudia Duhonj-Gabersek

Wer klopfet da an meiner Türe,
ist’s etwa schon das neue Jahr?
Noch nicht ganz Herrin meiner Schwüre
und auch des Trunkes nicht ganz bar:
Gelobte ich doch, nie zu wanken,
selbst in des letzten Hemdes Weiß,
sollt’ ich zu dieser Stunde schwanken,
wär’ dies des ganzen Jahr’s Verheiß?
Ach, lobt mich nicht vorm Morgengrauen,
auch meinen Namen sagt nicht mehr,
werd’ ich auch Weines Dunst verdauen -
das Neue wird – wie’s Alte Schwer.

***

© Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigungen jeglicher Art nur mit Zustimmung der Rechteinhaber

***

Neujahrstag

Am Neujahrstag
© Manfred Schröder

Den Höhepunkt
hab ich verschlafen
und wurd verschont
von Knallerei!
Als ich erwachte
früh am Morgen,
ich fühlte mich
so leicht und frei!
Jetzt grüß ich dich,
du Neues Jahr
mit einem Kopf,
so hell und klar!

***

© Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigungen jeglicher Art nur mit Zustimmung der Rechteinhaber

***

Neujahrskuss

Neujahrskuss
© Andere Dimension

Bei der Heimkehr
zu unserer ersten
Umarmung,

küsste ich ein Kleeblatt
von deinen Lippen -

und so fällt es mir leicht,
dich ins neue Jahr hinein
zu lieben.

***

© Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigungen jeglicher Art nur mit Zustimmung der Rechteinhaber

***

Stunde Null

Stunde Null
© Martina Decker

Wenn der Zeiger überspringt
Böllerlärm die Nacht durchdringt
unter Sternen bunte Funken glühen
Menschen um die Häuser ziehen
reicht das alte Jahr dem Neuen
einen Augenblick die Hand …

„Du bist dran!“
flüstert’s leise
„Es ist Zeit für einen Neuanfang!“

***

© Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigungen jeglicher Art nur mit Zustimmung der Rechteinhaber

***

Fast immer

Fast immer
© Alfons Pillach

Das alte Jahr ist bald vorbei
und ich bin noch nicht klüger,
ich nahm mir vor so allerlei
und blieb ein Selbstbetrüger.

Fürs neue Jahr heißt mein Entschluss,
dass mich kein Vorsatz trüge,
denn aus dem Vorsatz wird zum Schluss
fast immer eine Lüge.

***

© Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigungen jeglicher Art nur mit Zustimmung der Rechteinhaber

***

Alle Jahre wieder

Alle Jahre wieder
© Stefan Pölt

Das neue Jahr hat kaum begonnen,
ein guter Vorsatz liegt benommen
in einer hintren Hirnregion.

Noch gestern war er wild entschlossen,
hat sich gefeiert und begossen,
mit Schampus und Mariacron.

Jetzt fühlt er sich nicht mehr verbindlich,
dafür sehr lärm- und lichtempfindlich
und macht dem Alltagsablauf Platz.

Das Jahr wird ohne ihn vergehen,
dann wird er wieder auferstehen
zu seinem nächsten Kurzeinsatz.

***

© Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigungen jeglicher Art nur mit Zustimmung der Rechteinhaber

***